Informationen rund um den Wert Ihres Goldschmucks

Schmuckstücke aus Gold - wie viel Gold enthalten sie?

Schmuckstücke wie Ringe, Armbänder oder Ketten bestehen nicht aus reinem Gold. Reines Gold ist bei der Schmuckherstellung viel zu weich und deshalb werden andere Metalle wie Silber, Kupfer oder Palladium beigemischt. Durch diese Legierungen verändert man die Farbe und die Härte des Schmuckstückes. (Je höher der Goldanteil ist, desto weicher ist das Material).

Mithilfe dieser Legierungen entstehen auch optische Unterschiede. Durch den Zusatz von Silber schimmert das Gold mehr silberfarben und durch Kupfer glänzt es in Rosé oder geht noch mehr ins rötliche. Abgesehen von diesem praktischen Nutzen und der optischen Veränderung werden Schmuckstücke durch solche Legierungen auch preiswerter und sind dadurch für die meisten Kunden erschwinglich.


Die Stempelprägungen (auch Gravur oder Punze) weist den Goldgehalt des jeweiligen Schmuckstücks aus. Findet man einen Stempeleindruck mit 750 vor, bedeutet dass, das das betroffene Schmuckstück zu 75 % (oder 750 Anteilen) aus Gold und zu 25 % (oder 250 Anteilen) aus einem anderen Metall besteht.

Nicht immer tragen Schmuckstücke einen solchen Stempel. In vielen Ländern ist das den Herstellern nicht vorgeschrieben und so manches Schmuckstück aus der Hand eines Goldschmieds wird deshalb fälschlich für unecht gehalten. Gehen Sie also bitte nicht davon aus, dass ein Schmuckstück, das keinen Stempel trägt, nichts wert ist!

Lassen Sie Ihr Schmuckstück von uns überprüfen und wir können Ihnen sagen, in welcher Legierung Gold oder ein anderes Edelmetall verwendet worden ist. Hier eine Zusammenfassung von Goldlegierungen:

StempelKaratGoldgehalt in (%)
333 8 33,3
375
585
9
14
37,5
58,5
750 18 75,0
833 20 83,3
900
916
22 90,0
91,6
986
999
24 98,6
99,9

Ankauf und Verwertung von Altgold

Unter „Altgold“ versteht man getragene Schmuckstücke jeglicher Art und Legierung. Oft wird beim Ankauf der reine Materialwert berechnet, bei uns entstehen keine weiteren Kosten für das Schmelzen oder Entfernen von Steinen. Bei uns gibt es keine versteckten oder nachträglichen Kosten/Gebühren.

Welchen Preis können Sie mit Ihren Schmuckstücken erzielen?

Der Ankaufspreis hängt von verschiedenen Kriterien ab. Hier werden neben dem Goldpreis vorrangig das Gewicht und die Legierung ausschlaggebend sein. Man kann sich schnell täuschen, wenn man selbst den Wert herausfinden will. Was denken Sie - was ist mehr wert? Eine dünne, lange Halskette, die den Stempel 333 trägt oder ein kleiner Ring mit dem Stempel 585? Finden Sie es heraus und lassen Ihre Schmuckstücke bei uns bewerten. Auch durch die Farbe des Schmuckstücks kann täuschen. So manches Mal kann ein Ring, der silbern oder rötlich glänzt, mehr wert sein, als ein Stück, das in strahlendem Gold leuchtet.

Lassen Sie sich beraten und Sie werden positiv überrascht sein! Wir beantworten gerne Ihre Frage "Was kostet Ihr Gold?" und wenn Sie sich dazu entscheiden, Ihr Goldschmuck zu verkaufen, zahlen wir Sie sofort aus.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Cookies

Diese Website erfüllt die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch die Verwendung von Cookies können Internetseiten nutzerfreundlich, effektiv und sicherer gemacht werden. Dabei werden Textdateien mit Informationspunkten auf Basis von Nutzeraktivitäten temporär im Browser des Benutzers abgelegt. Besuchs-Präferenzen und Webseiten-Einstellungen können somit definiert und gespeichert werden. Die gespeicherten Cookies können für jede Website eingesehen und verwaltet werden:

Mit der Speicherung von Cookies ermöglichen Sie dieser Homepage inhaltliche und strukturelle Anpassung an die individuellen Besucherbedürfnisse. Webseiteneinstellungen werden zeitlich befristet gespeichert und bei erneutem Besuch abgerufen. Diese Website folgt der Richtlinie (§96.Abs.3.TKG.04) zum Nutzerhinweis auf die Verwendung von Cookies.

Quelle: http://eigene-homepage.net/cookie-hinweis

Schließen

SERVICE / FRAGEN