Silber




Was mache ich mit meinem alten Silber?


Viele Menschen mögen Silber lieber als Gold. Das kann optische und persönliche Gründe haben oder ist einfach in der Tatsache begründet, dass man sich Silberschmuck eher leisten kann als Schmuckstücke mit mehr oder minder hohen Goldanteilen.

Beide Edelmetalle werden in unterschiedlichen Legierungen angeboten, je höher der Anteil, der auf dem Stempel ausgewiesen ist, desto höher ist der Anteil des Edelmetalls. Bei der Legierungsbezeichnung geht man von 1000 (/000) Teilen des Gesamten aus. Haben Sie einen Silberring, der den Stempel 950 trägt, halten Sie einen Ring in Händen, der zu 950 Teilen aus Silber besteht. Die restlichen 50 Teile bestehen dann aus einem anderen Metall. Wussten Sie übrigens, dass Weißgold eine Legierung aus einem hohen Goldanteil mit Silber ist?


Silberschmuck, Silbermünzen und andere Gegenstände aus Silber

Wir kaufen vieles an, was aus mindestens 800 Teilen Silber besteht. Das kann Schmuck sein, den Sie nicht mehr benötigen. Es könnten Teile Ihrer Münzsammlung sein oder vielleicht wollen Sie sich von der ganzen Sammlung trennen. Silberbarren sind interessant für den An- und Verkauf, aber auch Tafelsilber.

Es gibt Schmuck und Gebrauchsgegenstände aus Silber (oder anderem Edelmetall), die keinen Stempel tragen. Das kann mehrere Gründe haben.

  • Es handelt sich um Einzelanfertigungen oder sehr alte Gegenstände/Schmuckstücke
  • In Deutschland und einigen anderen Ländern ist die Verwendung dieses Feingehaltsstempels gesetzlich nicht vorgesehen.
  • Ihr Schmuckstück oder Ihr Kerzenleuchter sind lediglich mit einer Silberauflage versehen, also versilbert.

Ankaufskriterien und Ankaufspreise

Selbstverständlich ist, dass die Höhe des Ankaufspreises sich nach dem jeweiligen Silbergehalt der angebotenen Stücke richtet. Je höher der Silberanteil ist, desto höher wird der Preis sein, den Sie erzielen können. Der Silberpreis ist wie der Preis von anderen Edelmetallen großen Schwankungen unterworfen und wird täglich neu notiert.

Bei Schmuckstücken berücksichtigen wir - sofern möglich - nicht nur den reinen Silberwert, sondern auch den Sammlerwert und die handwerkliche Kunst. Gegenstände, die nur einen geringen Silberanteil haben oder versilbert sind, können Sie uns gern anbieten. Wir entscheiden dann individuell, ob wir an einem Ankauf interessiert sind oder nicht. Falls andere kostbare Metalle wie Gold oder Platin im Silber enthalten sind, können wir das natürlich feststellen und vergüten deren Gehalt anteilmäßig.

Silber - was wir noch ankaufen

Sie haben eine silberne Taschenuhr, die nicht mehr funktioniert oder andere Uhren, die einen gewissen Wert haben? Auch hieran besteht vielleicht Interesse unsererseits. Erkundigen Sie sich gern bei einem unserer Mitarbeiter.

Wir kaufen nicht nur Silber, Gold und mehr aus Privathaushalten an, sondern nehmen auch gewerbliche Silberabfälle wie Elektrolytsilber, Legierungsplättchen, Silberpulver, Silberdraht oder Silberkontakte an. Unsere Beratung und Schätzung ist natürlich für Sie kostenfrei.

Wertgutachten erstellen

Oft werden Schmuck, Münzen oder Schmuck in den heimischen vier Wänden als Wertanlage gesammelt und aufbewahrt. Haben Sie diese Gegenstände ausreichend versichert? Vielleicht wollen Sie all das auch für Ihre Erben aufheben, um diesen später eine Freude machen zu können. Kennen Sie den Ist-Wert Ihrer wertvollen Gegenstände? Falls nicht, bieten wir Ihnen eine Wertermittlung an und stellen anschließend ein Gutachten für Ihre Unterlagen aus. Das kann auch für Sie sehr entspannt bei einem Hausbesuch durch einen unserer Mitarbeiter geschehen.

Informieren Sie sich!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Cookies

Diese Website erfüllt die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch die Verwendung von Cookies können Internetseiten nutzerfreundlich, effektiv und sicherer gemacht werden. Dabei werden Textdateien mit Informationspunkten auf Basis von Nutzeraktivitäten temporär im Browser des Benutzers abgelegt. Besuchs-Präferenzen und Webseiten-Einstellungen können somit definiert und gespeichert werden. Die gespeicherten Cookies können für jede Website eingesehen und verwaltet werden:

Mit der Speicherung von Cookies ermöglichen Sie dieser Homepage inhaltliche und strukturelle Anpassung an die individuellen Besucherbedürfnisse. Webseiteneinstellungen werden zeitlich befristet gespeichert und bei erneutem Besuch abgerufen. Diese Website folgt der Richtlinie (§96.Abs.3.TKG.04) zum Nutzerhinweis auf die Verwendung von Cookies.

Quelle: http://eigene-homepage.net/cookie-hinweis

Schließen

SERVICE / FRAGEN